Über mich

"Junger Mann, willkommen im besten Beruf der Welt",

 

sagte einst ein Kollege zu mir, der langsam aber sicher auf die Rente zusteuerte. Ich hatte gerade meinen ersten Tag als Volontär begonnen und wusste, dass dieser Beruf mehr für mich werden würde als Arbeit. Auch, wenn viele Kollegen angesichts der immerwährenden Krisen mit sinkenden Auflagenzahlen großer Tageszeitungen nicht an eine Zukunft des Journalismus glauben - für mich ist der Beruf Berufung.

 

Geboren bin ich 1988 im schwäbischen Sindelfingen. Nach meine Abitur 2007 und einem Freiwilligen Sozialen Jahr studierte ich ein Jahr lang Geschichte und Germanistik. Ich merkte schnell, dass ich mich als Student nicht wohl fühle, und entschied mich für die Praxis.

 

Nach einem Jahr beim Radiosender Die Neue 107.7 in Stuttgart begann ich im Alter von 22 Jahren mein Volontariat bei den Stuttgarter Nachrichten und schien im Printjournalismus ein Zuhause gefunden zu haben.


Doch manchmal, muss man neue Wege gehen. Eigene Wege. Und genau das macht den crossmedialen Journalismus aus. Ich habe mich darauf spezialisiert, mit der veränderten Medienwelt mitzugehen und mehrgleisig zu produzieren. Bei mir bekommen Sie aus einer Hand Texte und Redaktion für Print, Rundfunk und Web.

 

Klicken Sie sich durch meine Referenzen und machen Sie sich selbst ein Bild.